Hallo, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

AGB

Mit der Registrierung als User dieser Homepage erklären Sie sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:

§ 1 Registrierung, Nutzung und Gebühren

  1. Die Nutzung des liesLotte-Flohmarkts erfolgt über eine kurze Registrierung.
  2. Die von liesLotte-Flohmarkt bei der Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und der Wahl eines Benutzernamens sowie eines Passwortes.
  3. Nutzer sind verpflichtet, Anzeigen (Gesuche und Angebote) in die passende Kategorie einzustellen und mit Worten und Bildern vollständig und wahrheitsgemäß zu beschreiben.
  4. liesLotte-Flohmarkt behält sich das Recht vor, nicht vollständig angemeldete Benutzerkonten, die über einen längeren Zeitraum inaktiv waren, zu löschen.
  5. Die Nutzung des liesLotte-Flohmarkts ist kostenlos.

§ 2 Verbotene Inhalte und Artikel

Es ist verboten, Anzeigen oder sonstige Inhalte im liesLotte-Flohmarkt zu veröffentlichen, die gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen. Grundsätzlich ist es verboten:

  • gegen Gesetze und unsere Grundsätze bezüglich verbotener Inhalte zu verstoßen
  • unehrlich oder irreführend zu handeln
  • Anzeigen mit kommerziellem Inhalte einzustellen
  • die Rechte Dritter zu verletzen
  • Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu verteilen oder zu bewerben
  • Viren oder andere Technologien zu versenden, die liesLotte-Flohmarkt oder die Interessen bzw. das Eigentum von Benutzern der Website schädigen könnten
  • die Infrastruktur der liesLotte-Flohmarkt-Website einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise das problemlose Funktionieren der Website zu stören
  • die Inhalte anderer Anzeigen zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten
  • automatisierte Mechanismen wie Roboter, Crawler, Spider, Scraper oder andere zu nutzen, um auf die liesLotte-Flohmarkt-Website zuzugreifen und Inhalte zu sammeln, egal zu welchem Zweck, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung
  • Informationen, insbesondere E-Mail-Adressen, über andere Nutzer zusammen zu tragen oder sich in irgendeiner Art ohne Einwilligung des jeweiligen Nutzers zu verschaffen und zu nutzen
  • Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf die liesLotte-Flohmarkt-Website zu verhindern oder einzuschränken

§ 3 Missbrauch; Löschen von Anzeigen, Sperrung und sonstige Maßnahmen

Der liesLotte Medien Verlag ist berechtigt:

  • die Website ohne Ankündigung einzuschränken oder zu löschen
  • eingestellte Anzeigen oder sonstige Inhalte zu löschen
  • Nutzer zu verwarnen und vorläufig oder dauerhaft zu sperren

wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese Nutzungsbedingungen verletzt, insbesondere zum Schutz der Mitglieder vor betrügerischen Aktivitäten.

Der liesLotte Medien Verlag kann einen Nutzer endgültig von der Nutzung des liesLotte-Flohmarktes ausschließen (endgültige Sperre), wenn er falsche Kontaktdaten, insbesondere eine falsche oder ungültige E-Mail-Adresse, angegeben hat oder andere liesLotte-Flohmarkt-User sowie den liesLotte Medien Verlag in erheblichem Maße geschädigt hat oder die Leistungen von liesLotte-Flohmarkt missbraucht hat. Diese Aufzählung ist nicht abschließend.
Wurde ein Nutzer gesperrt, darf sich dieser auf der liesLotte-Flohmarkt-Website auch mit anderen Userkonten nicht erneut anmelden.

§ 4 Inhalte und Nutzungsrechte

  1. liesLotte-Flohmarkt enthält Anzeigen von Nutzern. Sie willigen ein, Inhalte nicht zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten. Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt wurden, informieren Sie bitte die Redaktion.
  2. Für die Inhalte, die Sie mit Ihrer Anzeige auf liesLotte-Flohmarkt einstellen (Bilder und Artikelbeschreibungen), räumen Sie dem liesLotte Medien Verlag das nicht ausschließliche, unbefristete, weltweite, unbegrenzte, unwiderrufliche, übertragbare und unterlizenzierbare, unentgeltliche Nutzungsrecht in allen bekannten und noch nicht bekannten Nutzungsarten bezüglich aller Urheberrechte, Datenbankrechte, gewerblicher, immaterieller oder sonstiger Schutzrechte ein.

§ 5 Schutz geistigen Eigentums

Berechtigte, insbesondere Inhaber von Urheberrechten, Warenzeichenrechten oder anderen Schutzrechten, können Angebote, die ihre Rechte verletzen, melden und deren Entfernung beantragen. Wenn ein Rechtsvertreter der berechtigten Person uns dies auf korrekte Art und Weise meldet, werden die Angebote, die die Schutz- oder Urheberrechte verletzen, von uns entfernt.

§ 6 Haftungsbeschränkung

  1. Die Anzeigen auf liesLotte-Flohmarkt stammen von Nutzern. liesLotte übernimmt keinerlei Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit der Anzeigen oder der Nutzerkommunikation sowie für die Qualität, Sicherheit oder Legalität der angebotenen Waren oder Dienstleistungen.
  2. Der liesLotte Medien Verlag gibt keine Gewähr für die beschriebenen Eigenschaften der Artikel und tritt auch nicht als Mittler bei Nichtzahlung auf.
  3. Der Anzeigenautor übernimmt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit seiner Angaben. Er ist weiterhin allein verantwortlich für die Kontaktaufnahme mit seinen Interessenten sowie die Kaufabwicklung.

§ 7 Änderung der AGB, Salvatorische Klausel

  1. 1. liesLotte-Flohmarkt behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.
  2. 2. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

 

Sofern Sie als Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen handeln, können Sie Ihre Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und zum damit abgeschlossenen Nutzungsvertrag innerhalb eines Monats nach Ihrer Zustimmungserklärung schriftlich widerrufen.
Schreiben Sie hierfür an die im Impressum hinterlegte Adresse oder senden Sie eine eMail an den Kundenservice frag@lieslotte.de, Stichwort: „Widerruf nach Fernabsatzrecht“.
Zur Fristwahrung genügt es, dass Sie Ihren Widerruf rechtzeitig absenden. Wird der Widerruf rechtzeitig erklärt, so sind Sie weder an den Nutzungsvertrag noch an Ihre Zustimmungserklärung zu diesen Nutzungsbedingungen gebunden. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

RSS Vor Ort Flohmärkte

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.